Tarifvertrag ärzte asklepios

admin | 04 August 2020 | Uncategorized | | 0 Comments   

Für Telefonische Anfragen lesen Sie bitte die FAQ zum Call-Stipendium oder wenden Sie sich an schedules@residentdoctorsbc.ca Der Schwerpunkt von Asklepios liegt auf der Lieferung hochwertiger Medizin. Das Netzwerk beschäftigt mehr als 46.000 Mitarbeiter, darunter ein großer Teil der weltberühmten Ärzte bestimmter Fachrichtungen. Alle Änderungen des Tarifvertrags treten für die erste Lohnperiode nach der Ratifizierung in Kraft, sofern in der Vereinbarung nichts anderes bestimmt ist. Eine Beschwerde tritt auf, wenn es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einem Bewohner und dem Arbeitgeber kommt. 5.04 Ungeachtet des Artikels 5.03 werden die Parteien zusammenkommen, um den Beschäftigungsstatus des Bewohners zu erörtern, wenn ein Resident von einem Residency-Programm beurlaubt wird. Erzielen sich die Parteien nicht innerhalb von 30 Tagen nach Beginn der Beurlaubung auf die Fortsetzung der Beschäftigung des Bewohners, so wird die Beschäftigung des Bewohners beendet. Der Resident bleibt während des 30-tägigen Prozesses auf der Gehaltsliste. Entscheidet sich der Einwohner für die Kündigung, erhält er eine Abfindung nach Artikel 05. Arbeitnehmer, die an einem Programm zur Rückkehr ins Erwerbsleben für vierzehn Punkte (14,4) Stunden oder mehr pro Woche teilnehmen, haben Anspruch auf alle Vorteile des Vertrags, auf einer angemessenen Grundlage, mit Ausnahme der medizinischen, erweiterten Gesundheits- und Zahnplandeckung, die gemäß Artikel 15 des Tarifvertrags zu zahlen ist. Bitte wenden Sie sich an das Büro, wenn Sie eine Broschüre des Tarifvertrags info@residentdoctorsbc.ca Ihr Tarifvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen HEABC und Resident Doctors of BC. Die Bedingungen innerhalb der Vereinbarung geben eine Verpflichtung zwischen allen Parteien an, ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihre Patienten zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung haben, die Sie benötigen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in Ihrem Beruf zu gedeihen. (1) Wird ein Arbeitnehmer, der in diesem Plan eingeschrieben ist, am oder nach dem 1.

April 2019 aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit vollständig behindert, so erhält der Arbeitnehmer, nachdem er fünf (5) Monate lang völlig behindert war, eine Leistung in Höhe von 70 % (70 %) der ersten 4.028 USD des Monatsverdienstes vor der Invalidität und 50 % (50 %) über den monatlichen Vorerwerbsverdienst über 4.028 USD bzw. 66-2/3 % des Monatsverdienstes vor einer Behinderung, je mehr.